Dresden Stadtspaziergang

Dresden Stadtspaziergang

Nachdem ich mir einen schönen Rundgang mit dem GPS überlegt und programmiert hatte, nahm ich meinen Kleinen und watschelte drauflos.

Die erste Station war bei der „gläsernen Manufaktur“. Hier produziert VW den Phaeton. Natürlich nicht am Samstag 😉

Foto

→ Mehr

Dresden Rüstkammer

Dresden Rüstkammer

Ich gebe es ja zu: Seit dem ich mir einge Bücher über die Templer angehört hatte, habe ich mich auch mit deren Geschichte auseinander gesetzt. Da ich früher selbst Schwertfechten (Kendo) gemacht hatte, interessierte mich natürlich auch die Waffen. Und da die Rüstkammer in Dresden einen Weltruf besitzt (und ich auch schon vor Jahren mal dort war) musste ich natürlich hier zuerst hin.

In so einer Rüstkammer gibt’s natürlich allerlei an Waffentechnik vornehmlich des 16.-19. Jahrhunderts zu sehen, leider nicht des frühen Mittelalters.

Foto

→ Mehr

Zeitpläne und wie sie platzen

Jaaaa, jaaaa … ich hatte da so eine Vorstellung vom heutigen Tag …

  • 7:00 Aufstehen und Aufklaren
  • 8:00 Brötchen holen und Frühstücken
  • 8:45 Entsorgen
  • 9:00 Losfahren zur Roßfeldhöhenringstraße, Nordeinfahrt
  • 10:00 am Parkplatz Ofner Boden
  • 12:30 am Kehlsteinhaus, dort Geocache einsammeln
  • 13:00 zurück
  • 16:00 Dokumentationszentrum Obersalzberg
  • 17:30 noch ein paar Geocaches am Obersalzberg einsammlen
  • 19:30 Abendbrot, danach Fahrt nach Rosenheim

Aber … es kam anders:

→ Mehr

Nach Rosenheim

Nach Rosenheim

Auf der Fahrt dahin hat Yankee sich mal eine ganz neue Position ausgedacht. Ob das so gut beim Unfall ist? Gibt doch garantiert Nackenschmerzen. Ich habe ihn auch darauf hingewiesen, aber … neeeee keine Reaktion …

Foto

*Seufz*

→ Mehr

Berchtesgaden

Heute *hatte* ich ja einen Plan … der ging aber nur zu 10% auf … Dazu einen Beitrag später.

Ich habe allerdings den Plan der Roßfeldhöhenringstraße gefunden und habe da flux die Namen noch schnell eingebaut.
(Auch so ein Thema: Gestern garantiert ne halbe Stunde gesucht, heute beim Frühstück-Tischdecken gefunden: Das Notebook stand druff. ARGHHH!!!)

Also: Zunächst bin ich die Roßfeldhöhenringstraße bis zur Baustelle gefahren. Allerdings wollte Yankee nicht im Geschirr laufen. Der Arme.

Foto

→ Mehr

Wanderung am Königssee

VORWORT: Ja, ich quäle Euch lesenden mit 31 (!!!) Fotos vom Königssee. Diese sind allerdings so spektakulär, dass ich die Euch nicht vorenthalten möchte.

Um kurz vor 9.00h marschierte ich durch die menschenleere Straße zum Anleger. Wie erholsam!

Dazu noch die kühle, neblige Luft, herrlich!

Foto

→ Mehr