Klosterruine Heisterbach

Klosterruine Heisterbach

Vom Roman „Das Rätsel der Templer“ von Martina André inspiriert, bin ich nach Heisterbach gefahren, um die dortige Chorruine mir anzusehen.

Morgens habe ich erst einmal mit dem Kleinen eine Runde gedreht. Erstaunlicherweise gibt es zahlreiche gut ausgebaute Wanderwege vom Kloster Heisterbach aus. Es lohnt sich also alleine zum Wandern, dort hin zu fahren.

Ich bin einfach blind losmarschiert und bin bis zum Stadtrand von Königswinter gekommen. Die Wege sind oftmals malerische Hohlwege.

→ Mehr

13 Stunden Holland

13 Stunden Holland

Eigentlich dachte ich ja daran, wieder mal meine alten Gefilde aufzusuche und die Städtchen Hindeloopen und Lemmer zu besuchen.

Meine „Alten Gefilde“ da ich das erste Mal im Alter von 3 Wochen mit meinen Eltern in Lemmer segeln war (das erzählte man mir zumindest ). Von da ab an bis zu meinem 15. Lebensjahr war ich fast jedes Sommerwochenende an Bord und segelte mit meinen Eltern in Holland im Ijesselmeer.

Irgendwie kam es mir nun in den Sinn, mal wieder nach Holland zu fahren. Am Samstag nach Hindeloopen und am Sonntag Morgen nach Lemmer, da ich noch nicht so recht wußte, wie das mit den Campingplätzen und WoMos in Holland geregelt ist.

Also habe ich am Freitag meine Klamotten gepackt und am kostenlosen Stellplatz in Dörpen am Informationszentrum Dörpen übernachtet.

→ Mehr