Stiftskirche auf dem Petersberg bei Halle

Yankee erkannte selbstredend den verschlungenden Weg durch den Wald zur Stiftskirche.

Unter der Stiftskirche hat man einen schönen Ausblick auf die Landschaft.
… und dem Steinbruch … der Kraftwerke und Industrieanlagen in Halle …

Die Stiftskirche selbst wurde von den Wettiner Grafen gegründet, die auch die Templerkompturei in Mücheln gegründet hatten (oder den Grund und Boden verschenkt hatten).

Die Ruine der Kirche wurde 1856 im romanischen Baustil wieder aufgebaut. Damit entspricht sie in etwa dem Aufbau aus dem 12. Jhr..

Die Kirche selbst ist sehr schlicht gehalten und hat keine Bestuhlung.

Vor der Kirche befindet sich noch eine Ruine.