Burg Eltz Teil 2

Morgends früh bin ich dann auf dem *neuem* Wanderweg mit Yankee zur Eltz gewandert. Bei 1,6km hin, dann wieder zurück. Danach über die Straße noch einmal hin. Das Problem: Es sind etliche Höhenmeter zu überwinden. Allerdings wollte ich mir nicht in meinen Wanderklamotten die Blöße geben und mit dem Shuttelservice gefahren werden (1,5 EUR).

Auf der Burg bin ich dann durch die Ausstellungen und habe noch eine Führung mitgemacht. Leider werden einige Waffen (insb. die hölzernen Armbrustbolzen aus dem 13. Jahrhundert) nur kurz während der Führung angesprochen, eine passende Armbrust ist nicht ausgestellt. Die Sammlung selbst enthält viele Exponate aus dem 15.-19. Jahrhundert, allerdings kaum ältere Teile.

Eine C-130 Hercules (im Buch „Das Rätsel der Templer“ gab es eine Episode wo zwei mal zwei F-16 Fighting Falcon eine Rolle spielten. Die C-130 kam aus Peilung 240°, in 50km Entfernung in Peilung 240° liegt Spangdahlem Airbase, spielt auch im Buch eine Rolle ;-).