Fahrt nach Beratzhausen

An der Eisenbahnbrücke haben wir noch einen Geocache gesucht und ein paar schöne Fotos gemacht. Zumindest sahen die auf dem Display schön aus. Auf dem Rechner stellte ich fest, dass ich MAL WIEDER vergessen hatte, die ISO Einstellung zurück zu nehmen, also habe ich die Bilder mit ISO 12800 gemacht …
(Nicht, dass mir das bei der G11 nicht auch schon -zig mal passiert war … *grummel*)

Witziges Foto von Yankee: So sieht er irgendwie „knuffig“ aus. Ein kleiner Hund für die Handtasche.
(Ich habe ihm aber nicht dieses Foto gezeigt, er würde sicherlich bös werden.)

Der Stellplatz vor dem Gasthof Friesenmühle ist kostenlos, allerdings ist die Einkehr im Gasthof obligatorisch. Und das hat sich gelohnt:
 
Ich hatte eine sensationelle Forelle mit hausgemachten Kartoffelsalat.

Die Lärmpegel der Eisenbahnbrücke ist schon recht hoch, wenn man drunter steht und direkt über einem ein Güterzug drüberdonnert, am Gasthof selbst empfanden wir das aber nicht so.