Hattingen – Leinpfad

Nachdem ich mutig etliche km aus Hattingen rausgefahren war, sah ich das unscheinbare kleine Zeichen meiner nächtlichen Begierde. Der Anlick sagte mir nur: EGAL!

Tagsüber sah der Stellplatz auch nicht wirklich einladend aus.

Am Morgen bin ich dann runter zur Ruhr.
Und das war wirklich schön!

Die leise plätschernde Ruhr, dazu solche Schmankerl wie der original erhaltende Leinpfad von 1780. Toll!

Allerdings hatte ich mich beim Erwandern des Leinpfades gefragt, wie man da vernünftig laufen konnte …